Wildnistage bei der Klassenfahrt

Die Schönheit der Natur und Wildnis erleben

In der modernen, technisierten Welt ist es für viele schwer, die urtümliche, intuitive Naturverbundenheit zu erleben. Unser Anliegen ist es, Kinder und Jugendliche wieder mehr mit der Natur zu verbinden.
Dazu sind unsere Veranstaltungen bei Klassenfahrten, Jugendherbergsaufenthalten oder bei Ferienfreizeiten hervorragend geeignet.


Wir begleiten Sie bei Jugendherbergsfahrten, in Zeltlagern und Feriencamps oder auch in der Nähe Ihrer Schule.
Bei Bedarf übernehmen wir auch die Organisation. Alle Veranstaltungen sind modulartig aufgebaut und lassen sich auf die Klassen und Lehrplaninhalte individuell zuschneiden. Die Durchführung findet ganzjährig im Freien statt. Verschiedene Themenbereiche werden abgedeckt und können sich in Absprache mit den Lehrern z.B. aus folgenden Modulen zusammensetzen:

„Feuer machen wie in der Steinzeit"
Kinder lernen verantwortungsvoll mit Feuer umzugehen und werden anschließend mit oder auch ohne Streichholz ein kontrolliertes Feuer mit Materialien aus der Natur entfachen.

„Herstellen eines Löffels durch Glutbrennen und Schnitzen“
Durch eine alte Technik entsteht ein Esslöffel. Der richtige Umgang mit dem Schnitzmesser wird geübt.

„Laubhüttenbau“
Mit Naturmaterial und ganz ohne Werkzeuge bauen die Kinder eine Schutzhütte im Wald.

„Schatzsuche; Orientierung mit Karte und Kompass“
Wer kennt sich noch mit Karte und Kompass aus? Anhand praktischer Übung lernen die Kinder sich im und am Gelände zu orientieren und finden selbsständig den Schatz.

 


...weitere Themen können sein:
Bachüberquerung mit selbstgebauten Brücken, Abend- und Nachtaktionen, Schleichen und
Tarnen wie die "Scouts"

„Hasenjagd“ mit einfachen Jagdgeräten, Wasseruntersuchung.
Spiele, u.a. zur Wahrnehmung und Orientierung.
Es werden Lieder gesungen, die Gemeinschaft gefördert und der Umgang mit natürlichen
Gefahren gelernt.


Durch unsere Angebote ermöglichen wir es Kindern und Erwachsenen in die Natur und Wildnis
einzutauchen. Dabei ist uns ein respektvoller Umgang miteinander sowie mit den Bäumen, den
Pflanzen und den Tieren des Waldes wichtig.


Preise je Schüler:

1 Tag:   19 €
2 Tage: 28 €
3 Tage: 39 €
4 Tage: 49 €
5 Tage: 59 €


Ein Beispiel für den Ablauf eines 3 Tagesprogrammes zum download:
Wildnistage in der Jugendherberge


Sprechen Sie mit uns über Ihr Projekt, wir beraten Sie gerne.


anmelden


nach oben                     zurück zur Übersicht

Feedback von Schulklassen

Danke der Paul Zimmermann Schule

Lieber Robert,

vielen Dank für deine nette Nachricht!
Wir haben am nächsten Tag in der Klassenlehrerstunde noch ein bisschen Zeit
gehabt für eine kurze Meditation, bei der die Kinder Bilder von den
Wildnistagen kommen lassen sollten - und es war sehr schön, was sie alles so
nannten. Es war sehr unterschiedlich und eigentlich alles dabei! Vor allem
aber war es nur Positives.
Auch von den Eltern bekamen wir ganz positive Rückmeldungen, die wir hiermit
auch an dich weitergeben!
Das Schnitzen war für die Kinder sehr besonders. Aber sie nannten auch die
Orientierungsspiele im Hellen und im Dunkeln, das Hüttenbauen, den Wald in
der Nacht, die Kompass-Schatzsuche etc.
Auch bei Rainer und mir ist alles in sehr guter Erinnerung und auch für uns
waren die beiden Tage eine tolle Erfahrung!
Dir noch einmal ein ganz herzliches Danke für deine viele Mühe, deine
Geduld, deine vielen schönen Ideen, einfach für die zwei wunderschönen
Tage!!!
Vielleicht klappt es wieder einmal, dass wir etwas zusammen machen - wir
würden uns freuen!
Ganz herzliche Grüße und auch dir schöne sonnig-herbstlich-bunte Tage!
Birgit
Meine Tochter (auch 5. Klasse) schnitzt jetzt meinen Löffel weiter und hat
viel Freude dabei ...!

 

Sehr geehrte Damen und Herren, gestern kamen wir aus der Juhe zurück, wo wir von Ihren Mitarbeitern Robert aus Karlsruhe und Birgit super betreut wurden. Die Kinder sind rundum begeistert und auch wir Lehrerinnen haben es wirklich genossen und viel dazu gelernt.

Mit freundlichen Grüßen, Cornelia S.

 

... ja, wir hatten wunderschöne Wildnistage bei strahlendem Sonnenschein.
Danke an Sie für die reibungslose Organisation. Mit Robert Falkenberg hatten wir einen kompetenten Pädagogen und wunderbaren Menschen an unserer Seite. Für die vielen Erfahrungen, die die Kinder und auch die Lehrer machen durften sind wir daher sehr dankbar.
Ihnen dann auch einen schönen Sommer und liebe Grüße vom Bodensee
Melanie M.T.

Danke der Wiestorschule

nach oben           anmelden          zurück zur Übersicht