Outdoor Kochkurs am Lagerfeuer - Wilde Küche


Essen aus der Baumscheibe

Ein Kochkurs in der Natur für Abenteurer

Hast du dich schon immer mal gefragt wie man auf dem Lagerfeuer kulinarische Köstlichkeiten zaubert ?
Außer einfachem Grillen gibt es noch viel mehr Möglichkeiten das Feuer zu nutzen um Leckereien zu kochen.

Seit 2008 kochen wir für Gruppen.
Ob Kleingruppen mit 4-5 Personen oder Großgruppen bis 40 Personen.
Bisher waren alle satt und zufrieden. :)
Jetzt kannst du von unserer Erfahrung und den Tricks auf offenem Feuer zu kochen zehren.

Der Workshop macht nicht nur satt, sondern bereitet auch riesigen Spass und großen Genuss!

Thematik:

An diesem Wochenende lernst du neue Möglichkeiten kennen um leckeres Essen zu kreieren.
Du wirst die Vielfalt der Natur schätzen lernen, wenn du ganz frische Kräuter und Salate sowie Spinat frisch von der Wiese erntest und zubereitest.
Ohne Kochtöpfe und ohne Geschirr gelingt es dir, unter unserer Anleitung, Wasser zum kochen zu bringen und ohne Pfanne einen Fisch zu braten.
Zusätzlich werden wir eine Kräuterexkursion unternehmen, essbare Wildkräuter sammeln und auch zubereiten. Frische Kräuter im Salat, als Kräuterbutter oder Spinat zubereitet sind eine Köstlichkeit.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe:

Alle die gerne essen, draußen sind und Spass am Lagerfeuer haben.

Ziel:

Du wirst nach dem Wochenende keine Fragen mehr haben wie z.B.

Wie bekomme ich Suppe ohne Kochtopf heiß ?
Wie dünste ich Gemüse ohne Topf ?
Wie backe ich Brot ohne Strom ?
Wie geht eigentlich Feuer machen ?

Ausführung:

Das Seminar wird von 2 Seminarleitern geführt und beinhaltet u.a. Theorie, aktive Teamarbeit und besitzt Workshopcharakter.
Du kochst gemeinsam mit uns in der Kochgrube und am Lagerfeuer und lernst alte Kochmethoden kennen. - Lass dich überraschen !

Referenten:


Katja Suntoyo, Natur- und Wildnispädagogin.
Begeisterte Kräuterköchin.
&
Robert Falkenberg
, Natur und Wildnispädagoge.
Gründer und Leiter der Faunus Wildnisschule.
Kocht am liebsten draußen am Feuer mit den größten Pfannen.

Dauer:

3 Tage

Termin:

folgt ...

Teilnehmerzahl:

Begrenzte Anzahl maximal 8 Personen.

Kosten:

Pro Person 195,- € Workshopkosten.
Hinzu kommen die Kosten für Übernachtung und Verpflegung in Höhe von 42,- €.

Wir verwenden für den Kochkurs biologische und regionale Lebensmittel und kochen vegetarisch als auch mit Fleisch und Fisch. Gib bei der Anmeldung bitte Besonderheiten wie z.B. Unverträglichkeiten an.

Tagungsort und Übernachtung:

Das Kochseminar findet in KA-Rüppurr auf einem schönen Wiesengelände an einem netten Bach statt.
Die Übernachtung ist im eigenen Zelt oder für begrenzte Plätze auch unter dem Jurtendach vorgesehen.
Nach deiner Anmeldung erhältst du eine Mitbring-Checkliste und die Anfahrtsbeschreibung.

Wir freuen uns auf Dich !

anmelden