Kindergeburtstag

Wir sind draußen, in der Natur, im Wald oder auf der Wiese und feiern deinen Geburtstag mit deinen Freunden mal ganz anders als herkömlich....

Ihr Kind lädt seine Freunde zur besonderen Geburtstagsfeier in den Wald, zum Beispiel an eine Feuerstelle, ein. Wir machen Spiele, grillen Würstchen, backen Stockbrot und erleben innerhalb eines Nachmittages manche Abenteuer. Diese Geburtstagsfeier bleibt lange in Erinnerung und die Kinder erleben Spass und Abenteuer in der Natur.

 



Ihr seid bis zu 8 Kinder im Alter ab 8 Jahren.
Die Kosten sind 110,- € für ca. 5 Std.  Falls mehr Kinder dabei sein sollen, können sie gerne für 9.- € pro Kind dazukommen.

Extra Berechnet wird:
Verpflegungs und / oder Materialkosten pro Person bis 12,- € je nach Projekt in Absprache.
Wenn ein Platz gestellt werden soll, eine Platzgebühr von 28.- €. Wir haben schöne Plätze in KA-Rüppurr oder in Weingarten.
Für eine Anfahrt ab 25 km um Weingarten, kommen Fahrtkosten von 0,30 €/km hinzu.

Möglich sind z. B. ein Feuertag wie in der Steinzeit, eine Laubhütte im Wald bauen, Traumfänger oder Lederbeutelchen basteln, Bogen schießen, Pfeile bauen, eine Schatzsuche mit Karte und Kompass,Töpfern, u.a.m.
Die Aktionen und die Termine sprechen wir individuell mit Ihnen ab. Gerne beraten wir Sie telefonisch oder beantworten Ihre E-Mail Anfrage.

anmelden / anfragen

Feedback von Eltern und Kindern

Kinderfreizeit Oktober 2012:

Hallo Robert,
danke für die wunderschönen Tage für die Kinder. Max und Roxana haben voller Freude berichtet und geschwärmt. Ihr beide habt mit viel Herzenswärme für die Teilnehmer einen Raum geschaffen, den sie zu genießen wussten. Beide wünschen sich mehr davon!
Herzliche Grüße - auch in Axels Namen -
Monika

Im Sommer 2013:

Lieber Robert,
ich hoffe, Sie haben sich von der gestrigen Truppe gut erholt:-) - von den Kindern gab es durchweg nur positive Rückmeldungen und heute rief mich sogar eine Mutter an, um mir zu sagen, dass ihre Kinder selten so begeistert von einem Kindergeburtstag zurückgekommen sind... 
Herzliche Grüße und sicherlich bis irgendwann einmal wieder,
Christine K.