Spiralidoo - Didgeridoo selbst bauen Workshop

Bau dir dein Spiralidoo - Didgeridoo

Bauworkshop für ein Spiralidoo mit Tobias:

"In diesem Workshop zeige ich euch wie ihr euer eigenes Spiralidoo baut."
Ein Spiralidoo hat den großen Vorteil, dass es durch seine Schneckenform recht kompakt ist und sich auch hervorragend zum mitnehmen eignet.
Schnell ist es an einen Rucksack gebunden oder in eine Tasche gesteckt, denn es ist in der Regel nicht größer als 30x30cm.

Die Form des Spiralidoos ermöglicht ein sehr einfaches und schnelles Spielen. Durch die nebeneinander geformten Röhren schwingen die Schallwellen schon auf die nächste "Schnecke" über und bringen sie zum mitschwingen. Dadurch spielt sich das Spiralidoo recht einfach und es ist auch für Ungeübte leicht schöne Töne zu erzeugen.
Anfänger als auch Fortgeschrittene Spieler haben eine wahre Freude mit diesem besonderen Didgeridoo.

Tobi spielt ein paar Töne:

Wie wirds gemacht:
Das Spiralidoo wird über das gesamte Wochenende in intensiver Arbeit zum Leben erweckt. Es sind jedoch keine handwerklichen Vorkenntnisse nötig.

Zunächst werden wir das Innenleben der Schnecke mit Stechbeiteln und scharfen Hohleisen aushöhlen. Danach werden beide Hälften des Spiralidoos zusammengeleimt und am nächsten Tag wird die Schnecke außen in Form gebracht.

Zuletzt wird das Anblasloch noch mit Bienenwachs verkleidet und das Holz mit Leinöl behandelt. Jetzt kann es losgehen und du bekommst auch eine kurze Einweisung in die Spieltechnik. 

Für den Bau des Spiralidoos benutzen wir Fichtenholz, und kein Tropenholz.

Spiralidoo selbst bauen


Der nächste Termin:
10. bis  12. Mai 2019, von 09:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr. 

Wie viele können mitmachen:
Begrenzte Anzahl maximal 5 Personen.

Die Kosten:
Pro Person 220,- € Workshopkosten. Hinzu kommen Materialkosten in Höhe von 25,- € für das Holz, den Mietanteil für Werkzeuge und sonstiges Material sowie einen Teil der Verpflegung und die Platzgebühr.

Der Ort, die Übernachtung und Verpflegung:
Wir werden eine kleine feine Gruppe sein und verbringen das Wochenende draußen an einem sehr schönen Platz in der Natur in Karlsruhe-Rüppurr. Die Anfahrtsbeschreibung erhältst du nach deiner Anmeldung. An dem Platz kannst du mit deinem Zelt übernachten. Bei ungemütlichem Wetter werken wir in unserer Jurte und abends sitzen wir am Feuer.
Am Samstag Abend kochen wir gemeinsam ein leckeres vegetarische Essen. Die Zutaten dafür besorgen wir. Ansonsten bringst du für dich zu essen und zu trinken nach deinen Vorlieben einfach mit.

Bitte mitbringen:

  • Arbeitshandschuhe, in denen du noch Gefühl hast.
  • Ein altes Handtuch.
  • Was du für dich zu essen und trinken, auch für zwischendurch, benötigst.

Spiralidoo

 

Hier gehts weiter zur Anmeldung ...