Familienfreizeit August 2019 - mit den Kindern raus in die Natur

In der Gemeinschaft von Müttern, Vätern 
und den Kindern sind wir ein Wochenende draußen in der Natur, im Wald und auf der Wiese ganz unter uns.

 

 

 


Eine Wochenendfreizeit für Familien und auch Alleinerziehenden mit Ihren Kindern. Spielen, toben, basteln, Natur erleben und zusammenwachsen als Gemeinschaft. Raus in die Natur und gemeinsam Interessen teilen sind Programm. In der Gemeinschaft von Gleichgesinnten ist es leicht und schön die Freizeit zu verbringen.

Verschiedene Aktionen sorgen für das Eintauchen und die Verbindung zur Natur. Wir verbringen die Zeit unter anderem mit Feuer machen wie in der Steinzeit. Wir schnitzen einen Holzlöffel, basteln einen Holzpfeil und schießen mit Pfeil und Bogen. Wir flechten kleine Körbe aus Weiden und bei Dämmerung gehen wir auf Scout Mission. Barfuß ziehen wir durch Wald und Wiese um wilde Kräuter zu entdecken und dann zu genießen. Durch gemeinsame Aktionen und Spiele im Wald wachsen wir als kleiner Clan zusammen und vertiefen die Beziehung zur Natur und lernen uns dort gut zurechzutfinden. Die Kinder sind mit den Erwachsenen auf Augenhöhe und gehören zum Clan. Unsere Zeit am Lagerfeuer wird nicht zu kurz kommen, wo wir uns Geschichten erzählen und Lieder spielen und singen.

Am ersten Abend grillen wir selbst mitgebrachtes am Lagerfeuer. Am zweiten und dritten Abend kochen wir abends gemeinsam über offenem Feuer. Was dazu gebraucht wird, stellen wir zur Verfügung. Dazu verwenden wir gerne Bio-Lebensmittel und unterstützen Lieferanten aus der Region soweit es möglich ist.
Tagsüber stärken wir uns mit Vesper und kleinen Zwischenmahlzeiten, die euren Vorlieben entsprechen und ihr selbst mitbringt. Schlafen werden wir im eigenen Zelt. Bei guter Witterung kann natürlich auch draußen ohne Zelt im "Hotel der tausend Sterne" geschlafen werden.

im Clanleben machen wir uns auf die Spuren von

Indianischen Tänzen und Gesängen

Storrytelling

Earthing - Barfuss laufen

Morgendliches Yoga und Taj chi

Einführung in Kräuterkunde mit Wanderung

Alte Handwerkskünste - schnitzen, Korbflechten und
     Bogenschiessen

Spiele und Gemeinschaft

 

Wann: Mittwoch, 28.08. bis Samstag, 31.08.2019

Wo: Bei 74821 Mosbach im Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald


Der Wertausgleich:
1.Erwachsener 195,- €, 2.Erwachsener 125,- € 1.Kind 75,-, Geschwisterkinder 50,- €, (Kinder Alter ab 7 Jahre).
Plus Nebenkosten für Übernachtung, teilweise Verpflegung in Bio Qualität und allen Materialien= 65,- € / erw. Person /ab 12 J.

Die Gruppenausrüstung wird von uns gestellt. Ein bis zwei Wildnispädagogen stehen als Teamer und Ansprechpartner zur Verfügung. Detailierte Informationen, die Wegbeschreibung zum Platz und eine Checkliste bekommst du mit der Anmeldebestätigung.


Wer ist für euch dabei:

Robert Falkenberg
Natur und Wildnispädagoge.
Gründer und Leiter der Faunus
Wildnisschule. Ich bin Bogenbauer,
Naturhandwerker und schaffe
Verbindungskultur. Am liebsten bin
ich draußen und koche auch gerne
am Feuer mit den größten Pfannen.
Alexandra Evans
Mutter, Wildnisfrau und Barfuß Coach
Ich tanze gerne im Regen, statt auf die
Sonne zu warten. In der Natur zu sein
und mich zu bewegen ist für mich die
reinste Form der Meditation. Ich finde
es wundervoll, diese Erfahrung mit Kindern
und Familien gemeinsam zu erleben.

 

... und noch mehr Leute, Helfer, Teammitglieder

Hier könnt ihr euch anmelden  ...